„Alles, was unbegreifbar ist, hört nicht auf zu sein.“ (Blaise Pascal)

renate behla werke